Freiwillige Feuerwehr Weyersdorf

07.07.2016 Drehleiterschulung bei FF St. Pölten Stadt


Im Zuge einer Monatsübung nutzten wir die Möglichkeit, um uns von den Kameraden der FF St. Pölten Stadt auf der Drehleiter einschulen zu lassen. Nach der theoretischen Einführung wurde die Rettung von Personen sowie die Selbstrettung beübt. Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals beim Ausbildungsteam der FF St. Pölten.

22.04.2016 Unterabschnittsübung in Hausenbach


Am 22 April fand in Hausenbach eine Unterabschnittsübung statt. Übungsannahme war ein Waldbrand mit vermissten Personen zwischen Hausenbach und Dietersberg. Unsere Aufgaben waren gemeinsam mit Neidling eine Relaisleitung zur Wasserversorgung herzustellen, einen Atemschutztrupp zur Suche der vermissten Personen zu stellen und einen Atemschutzsammelplatz zu errichten. Nach rund einer Stunde war Übungsende und nach dem versorgen der Gerätschaften konnte die Übungsnachbesprechung durchgeführt werden

Unsere Wehr war mit KLF-W, MTF und 8 Mann an der Übung beteiligt.

15.04.2016 KHD Zugsübung


Am 15.04.2016 haben wir an der Zugsübung des 2. Zuges der 17. Katastrophenhilfsdienstbereitschaft teilgenommen welche in St.Pölten-Wagram stattfand. Vom Zugskommando wurde ein interessanter Stationsbetrieb zum Thema Hochwasser ausgearbeitet.

Die fast 50 Feuerwehrmitglieder mit 7 Fahrzeugen konnten unterstützt durch die örtliche Feuerwehr St.Pölten-Wagram an 3 Stationen das Verhalten bei Hochwassereinsätzen üben.

Hochwasserschutzwand aus Metallelementen
Sandsackverbau
Waterwalls

12.11.2015 2 Ereignisse, die sich ungeplant ergänzten


Die Kammeraden in Weißbach sind dabei ein KLF-A zu konzipieren und anzuschaffen. Bei Internetzrecherchen stießen Sie auf Fotos unseres KLF-A W auf unserer Homepage. Am 12. November 2015 erhielten wir Besuch von 2 Kammeraden aus Weißbach bei Lofer, Bez. Zell am See. Unser Einsatzfahrzeug wurde genau gemustert und begutachtet. Fotos wurden als Erinnerungsstütze angefertigt. Beide Kammeraden waren sehr angetan von der Ausrüstung und dem Aufbau unseres Fahrzeuges.

Am gleichen Tag war auch die Abhaltung unserer internen Einsatzübung geplant. Hierfür waren 2 Vertreter der VERBUND Services GmbH eingeladen. Diese beiden Herren, der zuständige Servicetechniker und der gewerberechtliche Geschäftsführer Elektro, begleiteten uns bei der Begehung des Funkturmes und des Betriebsraumes in Lauterbach. Der Mast selbst gehört der EVN, welche auch einen Betriebsraum für die Funksteuerung vor Ort betreibt. A1, ebenfalls mit einem eigenen Betriebsraum, und der VERBUND betreiben ebenfalls Sendeeinrichtungen auf diesen Mast.

Bei der anschließenden Übung: Waldbrand im Umfeld des Sendemastes und schützen dieser Infrastruktureinrichtung konnten unsere Besucher aus Lofer unser KLF-A W in Aktion erleben und auch testen.

24.04.2015 UA-Übung in Weyersdorf


Übungsannahme war ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Traktor mit Anhänger. Die Erkundung durch den „Einsatzleiter“ ergab: Im PKW waren 2 Personen eingeklemmt, der Lenker war nicht ansprechbar, der Beifahrer klagte über schmerzen im Brustbereich. Unter den umgestürtzten Traktoranhänger war eine Person eingklemmt und ebenfalls nicht ansprechbar. Die am Anhänger geladenen Fässer wurden durch den Unfall auf die Fahrbahn geschleudert wobei ein Faß leck schlug.

[Weitere Informationen…]

Aktuell




Infos

 Login 

 

© Freiwillige Feuerwehr Weyersdorf                zurück zu weyersdorf.at