Freiwillige Feuerwehr Weyersdorf

07.10.2016 Wohnhausbrand in Flinsbach


Wir wurden um 11:25 Uhr zu einem Wohnhausbrand in Flinsbach alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen stellte sich heraus dass „nur“ ein Komposthaufen brannte. Unser Einsatz war nicht mehr erforderlich und wir konnten um 11:45 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

01.10.2016 Fahrzeugbergung


Kurz nach dem Zivilschutzprobealarm ereilte uns ein echter Alarm:
Ein Fahrzeug war zwischen Gansbach und Weyersdorf von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinabgerutscht. Dieses musste mittels Wechselladefahrzeug der FF St. Pölten Stadt aus dem Graben gehoben werden. Anschließend wurde die Straße noch gesäubert und nach 2 Stunden konnte der Verkehrsweg wieder freigegeben werden.

25.06.2016 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Am Samstag den 25. Juni wurde die FF Weyersdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Karlstetten und Weyersdorf alarmiert. Es stellte sich heraus, dass das Fahrzeug bei der Ortseinfahrt von Weyersdorf von der Fahrbahn abgekommen war und gegen eine Hausmauer prallte. Die 2 Insassen wurden bereits vom Rettungsdienst betreut, somit bestand unsere Aufgabe darin die Verkehrswege zu sichern und das Fahrzeug zu bergen.

22.05.2016 Ironman 70.3


10 Jahre findet der Ironman 70.3 in St. Pölten nun statt. Wie alle Jahre führte auch zum Jubiläums-Ironman die Radstrecke durch Weyersdorf.
Unter dem Rekord-Starterfeld von über 3000 Athleten befand sich in diesem Jahr auch unser Kamerad Martin Öllerer.
Unsere Wehr war wie immer für das absichern und sperren der Straßen in unserem Einsatzgebiet zuständig. Nach rund 6 Stunden konnten die Verkehrswege wieder freigegeben werden.

29.10.2015 Wohnungsbrand in Flinsbach


Wir wurden heute gegen 08:25 Uhr zu einem Wohnungsbrand in Flinsbach alarmiert.

Beim Eintreffen am Eisatzort bekamen wir den Befehl eine Wasservorgung zu Errichten und einen ATS-Reservetrupp zu stellen. Der Brand konnte relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden. Aus bisher ungklärter Ursache brach im Bereich der Küche der Brand aus. Die Tochter der Hauseigentümer wurde durch den beherzten Einsatz der Nachbarn, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren, mittels einer Leiter aus dem Obergschoß gerettet. Für die beiden Hunde des Hauseigentümers kam leider jede Rettung zu spät.

Nach ca. 2 Stunden Einsatzdauer konnten wir wieder in FF-Haus einrücken. Die FF Weyersdorf war mit 6 Mann im Einsatz.

Aktuell




Infos

 Login 

 

© Freiwillige Feuerwehr Weyersdorf                zurück zu weyersdorf.at