Freiwillige Feuerwehr Weyersdorf

18.07.2015 Flurbrand in Karlstetten


Wir wurden heute um 16:04 Uhr zu einem Flurbrand in Karlstetten alarmiert. Lt. Alarmierung war das angrenzende Siedlungsgebiet gefährdet. Bei Erntearbeiten ist das „Stoppelfeld“, aus noch ungeklärter Ursache, in Brand geraten.  Am Einsatzort eingtroffen, wurden wir zur Errichtung einer Versogungsleitung vom Hydranten in Heitzing befohlen. Der sich rasch ausbreitende Brand konnte eingedämmt und schlußendlich gelöscht werden.

Im Einsatz waren 7 Feuerwehren mit ca. 70 Mann. Nach etwas mehr als 1 Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

zur Übersicht

Aktuell




Infos

 Login 

 

© Freiwillige Feuerwehr Weyersdorf                zurück zu weyersdorf.at